17th January 2017

Imaginations neue PowerVR GPUs liefern für das mittlere Marktsegment höchste Leistungsfähigkeit auf kleinstem Raum

PowerVR „Series8XE Plus“ GPUs bieten Rechen- und Spieleleistung für kostengünstige Geräte


LONDON, UK – 17. Januar 2017 – Imagination Technologies (IMG.L) bietet eine neue Familien von GPUs an, die einen idealen Ausgleich zwischen Leistungsfähigkeit und Füllrate bietet, was erforderlich ist, um Spiele und rechenlastige Anwendungen auf kostengünstigen Geräten zu betreiben. Die PowerVR „Series8XE Plus“ GPUs erweitern das Angebot an Einsteiger- und Mittelklasse-GPUs um drei neue IP-Cores, die für Premium-Set-Top-Boxen, Smartphones der Mittelklasse und Automotive-Infotainment-Systeme ausgelegt sind. Die neuen GPUs bieten zudem mehr Funktionen, um die systeminterne Effizienz zu erhöhen. Darüber hinaus erweitert Imagination sein Angebot an PowerVR Series8XE GPUs um zwei neue IP-Cores, die ein Pixel pro Takt (PPC) und acht PPC unterstützen.

Series8XE und Series8XE Plus GPUs liefern die beste Performance pro mm2, während sie zusätzliche Funktionen bieten und neueste APIs unterstützen. Die Füllraten-optimierten Series8XE GPUs eignen sich für GUIs und gelegentliches Spielen auf Digital-TV-Geräten, Set-Top-Boxen, Streaming-Sticks/Dongles, Automotive-HMIs und Einsteiger-Mobilgeräten. Series8XE Plus GPUs bieten mehr GFLOPS um den Übergang auf Mittelklasse-Geräte mit 1080p-Displays zu ermöglichen. Die Skalierungsmöglichkeit reicht sogar bis 4K und darüber hinaus.

Series8XE Plus GPUs sind so ausgelegt, dass sie nicht nur mit den neuesten Grafik-APIs arbeiten, sondern auch mit erweiterten Rechen- und Bildverarbeitungs-APIs wie OpenVX™ 1.1 und OpenCL® 1.2. In Mittelklasse-Märkten ist diese Unterstützung entscheidend, da solche Geräte generell über keine dedizierte Hardware für die Bildaufbereitung und hohe Rechenleistung verfügen. 8XE Plus GPUs bieten eine flächen- und energieeffiziente Lösung für diese Aufgaben.

Jon Peddie, President von JPR Research, erklärte dazu: „Mit diesen neuen GPUs bietet Imagination die größte Rechen- und Füllratendichte auf minimaler Halbleiterfläche. Der Abgleich zwischen Füllrate und FLOPS ist der richtige Ansatz für Mittelklasse-Geräte, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, während der geringe Platzbedarf, der für das preisgünstige Marktsegment erforderlich ist, erhalten bleibt.“

Graham Deacon, VP PowerVR Business Operations bei Imagination, fügte hinzu: „Mit 8XE gehen Kunden von Konkurrenz-GPUs auf unser PowerVR-Angebot über. Dieser Trend wird sich mit der Einführung der neuen 8XE und 8XE Plus Cores fortsetzen, da wir jetzt noch mehr Performance- und Platzvorteile bieten. Series8XE Plus GPUs bieten die branchenweit besten Grafik-Cores für Spiele und rechenintensive Anwendungen auf 1080p-Displays in kostengünstigen Geräten und demonstrieren unseren technologischen Vorsprung.“

Series8XE Plus GPUs im Detail Die ersten GPUs der Serie8XE Plus liefern bis zu vier Pixel pro Takt, bieten erweiterte Funktionen wie Hardware-Virtualisierung, OmniShield™ Multi-Domain-Sicherheit und unterstützen die neuesten APIs wie OpenGL® ES 3.2, OpenCL® 1.2, Vulkan® 1.0 und OpenVX 1.1*. Die Abstimmung auf Mikro-Architektur-Ebene führt zu einer reduzierten Bandbreitennutzung und einer verbesserten Systemleistung durch eine reduzierte Anzahl kleiner ineffizienter Bursts für eine höhere Fabric-/Speicherausnutzung. Die GPUs sind optimiert, um Kunden spezifische Lösungen für ihre Anwendung zu bieten. Die neuen GPUs bauen auf der erfolgreichen Serie8XE GE8300 GPU auf, die ebenfalls vier PPC bietet:

  • GE8320: 2x FLOPS für Mobilgeräte der Einsteiger- und Mittelklasse
  • GE8325: 2x FLOPS plus Funktionen wie PVRIC und 10-Bit YUV für Set-Top-Boxen und HDTV-Spiele
  • GE8340: 4x FLOPS für beste Spielerfahrung auf Geräten der Mittel- und Oberklasse

Die Erweiterungen auf der Mikro-Architektur-Ebene der PowerVR Series8XE Plus GPUs sind nun auch in Series8XE GPUs integriert, darunter der 1-PPC-platzoptimierte IP-Core GE8100 und die 8-PPC GPU GE8430, die den für 2K-/4K-Bildschirme erforderlichen stark erhöhten Durchsatz bietet.

Mit Series8XE und 8XE Plus können Kunden den passenden Core für ihre spezifische Anwendung wählen – ob auf GUIs, Spiele oder Rechenleistung fokussiert. Kompatibilität über das gesamte Angebot hinweg bietet den Lizenzpartnern die Möglichkeit, PowerVR-GPUs über ihre gesamte Produktlinie vom Einsteiger- bis zum Highend-Modell zu nutzen.

Series8XE und Series8XE Plus GPUs wurden bereits von mehreren Kunden für digitale TV-Geräte, Set-Top-Boxen, Mittelklasse-Mobilgeräte, kostengünstige Smartphones/Tablets und Automotive-Anwendungen lizenziert.

Software und Tool-Support Imagination bietet Entwicklern kostenlosen Zugriff auf das plattformübergreifende PowerVR SDK, das alle Aspekte der Entwicklung von 3D-Grafikanwendungen unterstützt. Hinzu kommen Tools und Hilfsprogramme, die die Entwicklung von 3D-Grafiken und GPU-Berechnungen erleichtern. Entwickler können der PowerVR Insider-Community beitreten, das SDK kostenlos herunterladen und über Entwicklerforen interagieren: http://community.imgtec.com/developers/powervr/.

Optimierungskits für das physikalische Design (DOKs) von Imaginations PowerVR Series8XE Plus GPUs stehen ebenfalls zur Verfügung und bieten Kunden die Flexibilität, Optimierungen hinsichtlich der Stromaufnahme, Leistungsfähigkeit und des Flächenbedarfs (PPA – Power, Performance, Area) vorzunehmen. Die DOKs bestehen aus optimierten Referenzdesign-Flows, abgestimmten Bibliotheken von Partnern, Charakterisierungsdaten und Dokumentation.

Verfügbarkeit PowerVR Series8XE und Series8XE Plus GPUs stehen ab sofort für die Lizenzierung bereit. Weitere Informationen unter: info@imgtec.com

Über PowerVR GPUs Imaginations PowerVR Grafikprozessoren (GPUs) sind der De-facto-Standard für Mobilgeräte-/ Embedded-Grafik und GPU-Berechnungen. Die PowerVR GPUs sind marktführend in Sachen Leistungsfähigkeit, Roadmap und Ecosystem und mit Abstand die am weitesten entwickelte und vertriebene Technologie ihrer Art. Das Grafik-IP umfasst ein umfangreiches Angebot an GPUs, das zahlreiche Anwendungen unterstützt. Weitere Informationen unter: https://www.imgtec.com/powervr/graphics.asp.

Anmerkung: *Basierend auf einer veröffentlichten Khronos-Spezifikation werden die PowerVR Series8XE Plus GPUs den Khronos-Konformitätstestprozess bestehen. Der aktuelle Konformitätsstatus ist abrufbar unter: www.khronos.org/conformance.

Über Imagination Technologies Imagination ist ein weltweit führender Technologie-Anbieter, dessen Produkte das Leben von Milliarden Menschen auf der ganzen Welt beeinflussen. Das umfangreiche Angebot an Halbleiter-IP (geistiges Eigentum) umfasst die Datenverarbeitungsblöcke zur Entwicklung von SoCs (System on Chip) für tragbare Geräte, Consumer- und Embedded-Elektronik. Imaginations Fokus auf Software-IP, Infrastruktur- und Systemlösungen ermöglicht den Kunden eine schnelle Markteinführung vollständiger und differenzierter SoC-Plattformen. Zu den Lizenznehmern von Imagination zählen die weltweit führenden Halbleiterhersteller, Netzwerkbetreiber und OEMs/ODMs, die einige der symbolträchtigsten Produkte der Welt herstellen. Weitere Informationen unter: www.imgtec.com.

Folgen Sie Imagination auf: Twitter, YouTube, LinkedIn, RSS, Facebook und im Blog.

Imagination Technologies’ Press Contacts:

UK: Suzy Kenyon                      suzy@napierb2b.com                +44 (0)1243 531123

UK: David Harold                      david.harold@imgtec.com         +44 (0)1923 260 511

USA: Jen Bernier-Santarini       jen.bernier@imgtec.com            +1 408-530-5178

Imagination, OmniShield, PowerVR und das Imagination-Technologies-Logo sind Marken der Imagination Technologies Limited und/oder seiner Tochterunternehmen in Großbritannien und/oder in anderen Ländern. Khronos, Vulkan, OpenGL und OpenVX sind Marken der Khronos Group Inc. Alle anderen Logos, Produkte, Marken oder eingetragenen Warenzeichen sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer.


All Press Releases